Wege der Kunst – zum 10. Mal organisiert von der WIG

Wege_3948quer-k Wege_3961-k
 Wege_3909-k  Wege_3912-k
 Wege_3944-kBilder: Christina Düll  Wege_3939-k

Fleißig gewerkelt wurde in über 30 Gögginger Geschäften, die sich alle mit einem oder mehreren Künstlern am 12. Oktober den Platz teilten. Klamotten, Schuhe, Schmuckstücke, Fahrräder, Raumausstattung, Brillenständer und vieles mehr musste vorübergehend Platz machen für die Kunst. Für manche Geschäftsleute Routine, für einige etwas Neues, Ungewohntes. Die Kunden zeigten sich gelassen und geübt, schlenderten durch die Straße, schauten mal da, mal dort und belohnten sich selbst mit einer günstigen Bratwurst in der Semmel vom GöggInn. Wie immer besuchten auch Vertreter der Stadt und diesmal auch solche, die es im März werden wollen, das Fest.

Print Friendly, PDF & Email