Es ist aus und vorbei – aber nicht ganz

Weinklause
Foto: Martin Eberle

Weinklause2
Foto: Martin Eberle

Die Gögginger Weinklause hat die Türen für immer zugesperrt. Das Traditionslokal im Schwabenweg gibt es nicht mehr. Neue Eigentümer werden das Gebäude als Wohnhaus nutzen.
Aber ganz aufgegeben hat die FamilieSeiffert die Tradition nicht: Weinladen, Weinlieferservice und Weinproben gibt esweiterhin. Dazu lädt die Familie ein auf ihren Reiterhof in Reichertshofen. Jeden Freitag von 14.00 bis 18.00 Uhr kann in dem idyllischen Ort in den Stauden guter Wein gekostet und gekauft werden. Oder für Hochzeiten Pferd und Wagen (Kutsche) gemietet werden. Und für alle, die nicht so leicht in die Stauden kommen können, hat Frau Seiffert einenTrost parat: „Wir waren ja erst Anfang April zur Weinprobe in Göggingen und auch im Herbst wird es wieder eine Einladung zu einer Gögginger Location geben. Wir haben die Adressen unserer alten Kunden ja noch und werden diese gezielt dazu einladen“. Aber natürlich dürften sowohl zur Weinprobe in Göggingen als auch zur Weinverkostung in Reichertshofen auch alle anderen Weinliebhaber kommen, die sich gerne ein Gläschen Weißen oder Roten schmecken lassen wollen.
Die Adresse lautet: Blumenstr. 5a, 86868 Mittelneufnach OT Reichertshofen oder www.der-weinkutscher.de

 

Print Friendly, PDF & Email