Die Enten sind wieder da und spiegeln sich im Weiher

Weiher-einweihung
Neue Hoffnung auf einen Weiher mit viel Erholungswert

1930-er-Jahre-1
Foto aus den 1930-er Jahren

Schnell haben sie zurückgefunden die gefiederten Lieblinge in den neu „gefluteten“ Weiher. Noch ist er nicht voll, nur ein kleines Rinnsal aus dem ehemaligen Feuerbach, der jetzt mit Grundwasser gespeist wird, wird dem Weiher in den nächsten Wochen wieder zu seiner alten Schönheit verhelfen. Vielleicht gibt es ja auch noch die eine oder andere kleine Uferverbesserung durch das Amt für Grünordnung und ein paar Wasserpflanzen, die den See wieder zu einem Anziehungspunkt für Jung und Alt machen. Dass – trotz der Naturschönheit – nicht alle Leute im Park sich zu benehmen wissen zeigt der leider in der Freinacht besprühte Pulverturm.

Print Friendly, PDF & Email