Bücherfreunde Göggingen – 1. Aktion

Göggingens jüngster Verein, die Bücherfreunde, verbündeten sich mit den Machern der „Italienischen Nacht“, der WIG („Wir in Göggingen“, Unternehmergemeinschaft Göggingen) und präsentierten sich zeitgleich im romantischen Innenhof des Alten Rathauses. Bei einem Tässchen Espresso konnten alle Bücherfreunde und Bücherwürmer erfahren, was es mit dem neuen Verein auf sich hat. Nagelneue Flyer waren gedruckt worden und informierten über die Ziele und Wünsche des Vereins. Fast der gesamte Vorstand hatte sich Zeit genommen um für die Gäste da zu sein. Continue reading „Bücherfreunde Göggingen – 1. Aktion“

Hessing Stiftung stellt sich neu auf:Jetzt sieben Kliniken mit klarer Zuordnung

Hessingklinik

Umstrukturierung der medizinischen Bereiche stärkt Spezialisierung.
Neue Strukturen bei der Augsburger Hessing Stiftung: Statt der bisher drei orthopädischen Fachkliniken sorgen ab sofort sieben Spezialkliniken mit klarer Ausrichtung für eine optimale medizinische Behandlung von orthopädischen Erkrankungen. Continue reading „Hessing Stiftung stellt sich neu auf:Jetzt sieben Kliniken mit klarer Zuordnung“

40 Jahre Eingemeindung

Protestfahrt durch Göggingen
Protestfahrt durch Göggingen

Vor 40 Jahren schnappte sich Augsburg im Zuge der Gebietsreform zwei südlich angrenzende Städte und zwei Gemeinden: Haunstetten als größten Brocken, dazu das gerade mal drei Jahre zuvor zur Stadt erhobene Göggingen. Ebenfalls dran glauben musste Inningen, dem sich einen Tag zuvor Bergheim freiwillig angeschlossen hatte – lieber Stadt als Wald-Einöde. Dr. Heinz Münzenrieder, zur Zeit der Eingemeindung städtische rechte Hand von Bürgermeister Mögele in Göggingen, später Stadtdirektor in Augsburg hatte zum Vortrag geladen: Blick zurück ohne Zorn. Continue reading „40 Jahre Eingemeindung“