Nachrichten

Der Kalender 2020 für Göggingen ist da!

Einen Kalender vom Stadtteil? Ja, fast 100 Kalender kauften die Gögginger im vorigen Jahr und freuten sich über so manches Rätsel, das ihnen aufgegeben wurde. Denn nicht  allen gelang gedanklich auf Anhieb, alte Göggingen-Motive aus den 1960-er Jahren dem aktuellen Bild der Jetzt-Zeit zuzuordnen.Auch für 2020 wird es wieder einen Göggingen-Kalender geben, dessen Erlös (Kaufpreis minus Herstellungskosten) diesmal einem gemeinnützigen Gögginger Verein zugutekommen wird, der sich schon sehr lange und erfolgreich um die Jugendarbeit kümmert.Diesmal sind es historische und neue Postkarten, die aus dem Kalender ausgeschnitten und verwendet werden können.12 Lithographien von Göggingen, also bunte Postkarten von bedeutsamen Einrichtungen der  ...

Weiter

Göggingen ist wieder einmal außen vor

Weg frei für ein weiteres Bürgerbüro und das Haus der Familie Der Stadtrat hat in seiner gestrigen Sitzung (29.06.2017) den Anmietungen von Räumlichkeiten für ein Bürgerbüro in Hochzoll sowie für die Realisierung eines Hauses der Familie zugestimmt. Bürgermeisterin sowie Wirtschafts- und Finanzreferentin Eva Weber, in deren Zuständigkeitsbereich das Zentrale Immobilienvertragsmanagement der Stadt Augsburg und damit die Umsetzung der Projekte fällt, begrüßt diese Entscheidung. Das geplante Bürgerbüro wird in der ehemaligen Sparkassenfiliale in Hochzoll, Friedberger Str. 115, sein Zuhause finden. „Der Stadtrat hat bereits im Dezember 2016 beschlossen, dass im Augsburger Stadtteil Hochzoll ein Bürgerbüro eingerichtet werden soll. Hauptgrund dafür ist die deutliche Zunahme ...

Weiter

Neues Geoportal löst Internet-Stadtplan ab

Neues Geoportal löst Internet-Stadtplan ab Die Stadt Augsburg bietet allen Interessierten ein neues Geoportal an. Dieses zentrale Angebot, das den bisherigen Internet-Stadtplan ablöst, bündelt die verschiedenen Geodaten und Geodienste der Stadtverwaltung. So wurden die Baustellenübersicht, die Fahrradkarte, die Gewerbeflächenauskunft und das Solardachflächenkataster in das neue Geoportal integriert. Baureferent Gerd Merkle weist insbesondere auf die neue Planungsrechtsauskunft hin: „Alle rechtskräftigen Bebauungspläne können online abgerufen werden.“ Durch zusätzliche externe Daten ist sogar eine weltweite Routenberechnung mit Anzeige der aktuellen Verkehrslage möglich. Betrieben wird das Geoportal vom städtischen Geodatenamt. Das neue Internet-Angebot ist zu finden unter www.augsburg.de

Weiter

Der lang ersehnte Supermarkt im Zentrum des alten Ortskerns ist da!

Förg-Laufschuh hat Göggingen verlassen. Dafür ist Edeka Express an der Ecke Wellenburger Straße / Bgm.-Aurnhammer-Straße eingezogen! Ein lang gehegter Wunsch vieler Gögginger ist Wirklichkeit geworden. Sie können wieder im Zentrum von Göggingen zu Fuß oder mit dem Fahrrad in einem Supermarkt einkaufen – Autoparkplätze gibt es nämlich nicht! Dafür eine Straßenbahn-Haltestelle direkt vor der Haustüre …

Es gibt wieder ein Roncallihaus in Göggingen

Nach knapp zweijähriger Bauzeit entstand das neue Roncallihaus neben der Kirche St. Georg und Michael. Das Pfarrbüro ist bereits umgezogen ins neue Haus. Der große Saal ist variabel in der Größe und bietet Platz für Veranstaltungen der Pfarrgemeinde, aber auch für Gögginger Vereine. Im Obergeschoß befinden sich die Gruppenräume für die Pfarrjugend und der „Raum der Stille“. Eine kleine Teeküche erleichtert das gemeinsame Arbeiten und Feiern.
Gesegnet wurde das Haus von Bischof Konrad Zdarsa.