Nachrichten

Bürgerinformationsveranstaltung zum Bebauungsplan Nr. 872 A zwischen Waldstraße und Döllgastraße in Göggingen

  Aktueller Planungsstand Am 26. Oktober 2017 findet um 19 Uhr, im Pfarrsaal der Hl. Erlöserkirche, Wellenburger Straße 58, in Göggingen eine Bürgerinformationsveranstaltung zum Bebauungsplan Nr. 872 A „ Zwischen Waldstraße und Döllgaststraße“ statt. Für diesen Bereich hat der Stadtrat der Stadt Augsburg am 17. März 2016 einen Änderungs-/Aufstellungsbeschluss gefasst. Auf der Basis, der mittlerweile durchgeführten frühzeitigen Beteiligung, wurde die Planung zwischenzeitlich weiterentwickelt. In der Informationsveranstaltung soll der aktuelle Stand der Planung vorgestellt und mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern erörtert werden.

Weiter

Einladung zur Bürgerversammlung

Austausch und Fragen zu Augsburg: Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl lädt zur Bürgerversammlung ein Bürgerversammlungen bieten als demokratisches Forum sowohl Bürgerinnen und Bürgern als auch dem Oberbürgermeister und der Verwaltung eine gute Möglichkeit, auf die Stadt bezogene Probleme und Fragen zu diskutieren und Argumente auszutauschen. Empfehlungen der Bürgerversammlung werden im Stadtrat behandelt. Nach Artikel 18 der Gemeindeordnung für den Freistaat Bayern können grundsätzlich nur Gemeindebürger, also alle wahlberechtigten Gemeindeangehörigen, das Wort erhalten. Ausnahmen kann die Bürgerversammlung beschließen. Aus diesem Anlass lädt Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl zu einer gesamtstadtbezogenen Bürgerversammlung ein. Tag:               Montag, 23. Oktober 2017 Zeit:                19.00 Uhr Ort:                 TSV Haunstetten (Turnhalle alt), Landsberger Straße 3, 86179 Augsburg

Weiter

Geschichten aus dem Koffer

Nach längerer Pause startet bei uns in der Stadtteilbücherei Göggingen (Von-Cobres-Str. 1, 86199 Augsburg) wieder das Vorleseprogramm Geschichten aus dem Koffer. Jeden Donnerstag (außer in den Ferien) wird in der Zeit von 15:00-16:00 Uhr von Freiwilligen für Kinder ab 4 bis 7 Jahren vorgelesen. Die Geschichten sind dabei jede Woche bunt gemischt, vom Urmel bis zu den Olchis wird alles vorgelesen, was Spaß macht und fesselt. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei

Weiter

Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl ist jetzt Vorsitzender des Bayerischen Städtetages

BAYERISCHER STÄDTETAG 2017 am 12. und 13. Juli in Rosenheim Einstimmige Wahl der Vorsitzenden: Gribl-Jung-Pellkofer In Rosenheim wurde der Augsburger Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl einstimmig von der Vollversammlung zum Vorsitzenden des Bayerischen Städtetags gewählt. Seit Juli 2014 war Dr. Gribl 1. stellvertretender Vorsitzender. Der Fürther Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung wurde einstimmig von der Vollversammlung des Bayerischen Städtetags zum 1. stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Als 2. stellvertretender Vorsitzender wurde Erster Bürgermeister Josef Pellkofer aus Dingolfing einstimmig wieder gewählt; er amtiert seit 2014. Der formelle Amtswechsel im Vorsitz erfolgt nach dem Schlusswort zum BAYERISCHEN STÄDTETAG 2017 am 13. Juli. Die erste Pressekonferenz mit dem Vorsitzenden, Dr. Kurt Gribl, findet am 1. August 2017 in der ...

Weiter

Göggingen ist wieder einmal außen vor

Weg frei für ein weiteres Bürgerbüro und das Haus der Familie Der Stadtrat hat in seiner gestrigen Sitzung (29.06.2017) den Anmietungen von Räumlichkeiten für ein Bürgerbüro in Hochzoll sowie für die Realisierung eines Hauses der Familie zugestimmt. Bürgermeisterin sowie Wirtschafts- und Finanzreferentin Eva Weber, in deren Zuständigkeitsbereich das Zentrale Immobilienvertragsmanagement der Stadt Augsburg und damit die Umsetzung der Projekte fällt, begrüßt diese Entscheidung. Das geplante Bürgerbüro wird in der ehemaligen Sparkassenfiliale in Hochzoll, Friedberger Str. 115, sein Zuhause finden. „Der Stadtrat hat bereits im Dezember 2016 beschlossen, dass im Augsburger Stadtteil Hochzoll ein Bürgerbüro eingerichtet werden soll. Hauptgrund dafür ist die deutliche Zunahme ...

Weiter

Neues Geoportal löst Internet-Stadtplan ab

Neues Geoportal löst Internet-Stadtplan ab Die Stadt Augsburg bietet allen Interessierten ein neues Geoportal an. Dieses zentrale Angebot, das den bisherigen Internet-Stadtplan ablöst, bündelt die verschiedenen Geodaten und Geodienste der Stadtverwaltung. So wurden die Baustellenübersicht, die Fahrradkarte, die Gewerbeflächenauskunft und das Solardachflächenkataster in das neue Geoportal integriert. Baureferent Gerd Merkle weist insbesondere auf die neue Planungsrechtsauskunft hin: „Alle rechtskräftigen Bebauungspläne können online abgerufen werden.“ Durch zusätzliche externe Daten ist sogar eine weltweite Routenberechnung mit Anzeige der aktuellen Verkehrslage möglich. Betrieben wird das Geoportal vom städtischen Geodatenamt. Das neue Internet-Angebot ist zu finden unter www.augsburg.de

Weiter

Nachrichten für alle - alle schreiben Nachrichten

Ein Journalist kann nicht überall sein, nicht alles sehen und hören. Viele Gögginger sind täglich unterwegs und entdecken Neues und Interessantes. Lassen Sie es www.goeggingen-online.de wissen, damit auch andere davon erfahren! Schicken Sie eine mail an redaktion@goeggingen-online.de wenn Sie etwas wissen, was die Redaktion offensichtlich noch nicht weiß, weil es darüber im online-Magazin noch nichts zu lesen gibt. Gerne recherchieren wir dann. Wenn Sie uns Ihren Namen hinterlassen, nennen wir Sie gerne als Informant der Nachricht.

Weiter

60 Jahre ARGE Göggingen – Jubiläumsfeier im Kurhaus

Auch der ehemalige Vorsitzende Albert Bartl gehörte selbstverständlich als Ehrenvorsitzender zu den geladenen Gästen am 29. September 2017 im Kurhaus und lauschte den einführenden Worten des derzeitigen 1. Vorsitzenden Herbert Götz, der die erfolgreiche Arbeit der ARGE in den vergangenen 60 Jahren betonte. Bürgermeister Stefan Kiefer überbrachte im Auftrag des Oberbürgermeisters Dr. Kurt Gribl die Grüße und Glückwünsche der Stadt Augsburg. Das Gögginger Urgestein Heinz Münzenrieder redete launig wie immer über vergangene Zeiten in Göggingen – schließlich war der heutige Augsburger Stadtteil immerhin 3 Jahre selbständige Stadt im Süden der Metropole, bevor er 1972 bei der Gebietsreform von Augsburg "kassiert" wurde. Vom Bühnenhimmel schwebte die alte Gögginger Fahne, als die vier Gögginger Stadträte Claudia Eberle M.A., Jutta Fiener, Ingrid Fink und Dr. Florian Freund einen kleinen Sketch zeigten. Für ein Dankeschön wurden zum Schluss alle Helfer für das große Jubiläum auf die Bühne geholt. Die musikalische Gestaltung des Abends übernahm die Kolpingskapelle Göggingen.

Herzlich willkommen in Göggingen!

Foto: Ulrike Trips

Am 24. Sept. wurde das Pfarrerehepaar Martin Kleineidam und Anne-Kathrin Kapp-Kleineidam in der Dreifaltigkeitskirche eingeführt.  Der Kirchenvorstand der Dreifaltigkeitskirche begrüßte die beiden im Anschluss an den Gottesdienst herzlich mit einem selbstgedichteten Lied „Fühlt euch willkommen!“ (auf die Melodie: „Über den Wolken“).
Text: Anne-Kathrin Kapp-Kleineidam